I n f o k a n a l

Aktualisiert am: 15.04.2018



Info Ortsverwaltung

Wegen eines dienstlichen Termins findet die Sprechstunde von OV Volker Mohr anstelle Donnerstag, 19. April einen Tag später am Freitag, 20. April, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt.



Info Ortsverwaltung

Die Sprechstunde der Ortsverwaltung (Melanie Tschöp) findet am Donnerstag, 26.04.2018 wegen einer Fortbildung nicht statt.

Die Vertretung erfolgt durch die Dienststellen der Stadtverwaltung Wertheim, Tel. 3010 (Zentrale).

Das Bürger-Service-Zentrum können Sie telefonisch unter Tel. 301-260 erreichen.

Öffnungszeiten des Bürger-Service-Zentrums:
Mo. bis Do.    08.00 – 18.00 Uhr
Freitag 08.00 – 12.00 Uhr
Samstag 10.00 – 12.00 Uhr  

In dringenden Fällen können Sie sich
auch gerne an  OV Volker Mohr wenden.




Personalveränderung im Rathaus Nassig

Liebe Nassiger Bürgerinnen und Bürger,

durch eine Umstrukturierung meiner Arbeitszeit möchte ich mich bei Ihnen heute verabschieden.
Für das entgegengebrachte Vertrauen der letzten 14 Jahre bedanke ich mich herzlich. Der Dienst hat mir in Nassig sehr viel Freude bereitet. Es war immer ein gutes Miteinander, welches ich durchaus über all die Jahre sehr geschätzt habe.
Ich werde Nassig in bester Erinnerung behalten und freue mich, Sie bei der Stadtverwaltung Wertheim im Bürger-Service-Zentrum begrüßen zu dürfen.
Ich wünsche Ihnen und meiner Nachfolgerin Frau Melanie Tschöp alles Gute.
Liebe Grüße Corina Mattern



Sauberkeit am Glascontainer

Der Glascontainer am Lagerhaus ist lediglich für Altglasflaschen gedacht. Scheiben, Spiegel u.a. sind hier nicht zu entsorgen. Auch anderer Müll ist am Standort nicht abzulagern. Sollte Hausmüll oder ähnlicher Unrat abgelagert werden, erstatten wir Anzeige und werden versuchen, den Verursacher zu ermitteln.



Sauberkeit Grünabfälle Friedhof

Die Grünabfallbox hinter dem Friedhof ist nur für Grünabfälle vorgesehen. Wie bei der Biotonne auch, sind weder Plastik- noch sonstige Abfälle dort abzulagern. Wir bitten um die selbe Sorgfalt wie bei der Pflege der Gräber durch die verantwortlichen Personen. Wir bitten ausdrücklich um Einhaltung der Vorschriften!



Maifeuer am 30. April 2018

Geplante Maifeuer für den 30.04. sind frühzeitig persönlich schriftlich bei der Ortsverwaltung unter Nennung des Ortes, der verantwortlichen Person sowie der Zahl der Teilnehmer anzumelden. Eine Kaution von 100 Euro ist zu hinterlegen. Maifeuer werden nur für den 30.04. genehmigt, es sind Kontrollen vorgesehen! Das Verbrennen von Möbeln, alten Sofas, Reifen oder sonstigen umweltschädlichen Materialien ist verboten und wird zur Anzeige gebracht.
Unangemeldete Feuer (wie aktuell bereits geschehen) sind verboten und ausdrücklich zu unterlassen.



Maibaumaufstellung am 30. April

Wir laden herzlich ein zur Maibaumaufstellung am Montag, 30. April, um 18.00 Uhr rund um die Dreschhalle. Der Gesangverein wird uns musikalisch in den Mai begleiten und Grundschüler erfreuen uns mit kleinen Maigedichten. Die Mitglieder der Feuerwehr Nassig werden in bewährter Weise den Maibaum aufstellen.



Schützeninfo

Der Jahresausflug findet in diesem Jahr am 10. Mai statt und führt uns zunächst nach Bad Homburg. Nach einem geführten Stadtspaziergang und anschließendem Mittagessen besuchen wir noch den Opel-Zoo in Kronberg.
Der Abschluss findet wieder im Gasthaus "Zur Rose" in Nassig statt.
Abfahrt:   ab 8.20 Uhr an den bekannten Haltestellen
Rückkunft: ca. 18.45 Uhr
Anmeldungen bitte bei Peter Rösner oder Stefan Brünner.



Förderprogramm "Leerstehende alte Hofreiten"

Die Stadt Wertheim hat alle Ortschaften angeschrieben und möchte sich einen Überblick über bestehende Leerstände verschaffen. Hier bitten wir um Ihre Mithilfe. Bitte teilen Sie der Ortsverwaltung potenziell förderfähige Projekte mit, die vielleicht Ihnen selbst gehören oder aber die Ihnen bekannt sind.
Wir sind an der Innenentwicklung von Nassig sehr interessiert. Leerstände von Häusern oder Hofreiten sollen deshalb möglichst vermieden werden.



Störungsmeldungen Straßenlampen Stadtwerke 909-101

Meldungen über defekte Straßenlaternen können direkt bei der Störungsmeldestelle der Stadtwerke Wertheim abgegeben werden. Die Nummer lautet: 909-101.