I n f o k a n a l

Aktualisiert am: 11.11.2019

Drucken

Seniorennachmittag am 14. November

Wegen einem Trauerfall beginnt der Seniorennachmittag des Nassiger Seniorenclubs am Donnerstag, 14. November erst um 15 Uhr im Gasthaus "Zur Rose" in Nassig. Als Programm ist vorgesehen: Information zum Thema "Ruftaxi" im Bereich des Verkehrsverbund Main-Tauber durch einen Mitarbeiter der VGMT. Außerdem wird unser Mitglied Günter Weisbrod interessante Ausführungen aus seinem Berufsleben zum Thema "Goldgewinnung im Bergbau" machen.


Gedenkfeier zum Volkstrauertag am 17. November

Herzliche Einladung zur Gedenkfeier am Volkstrauertag am Sonntag, 17. November, um ca. 11.15 Uhr nach dem Gottesdienst in der Friedhofshalle.


Eine-Welt-Tag am 17. November

Die ev. Kirchengemeinde Nassig lädt ein zum Eine-Welt-Tag am Sonntag, den 17.11.2019 .
14 - 17 Uhr Bazar im Gemeindehaus.
Verkauf von Produkten aus fairem Handel, Kaffee und Kuchen im Pfarrsaal, Büchertisch, Verkauf von Losungen u. Neunkirchner Kalender.

Der Erlös ist für "Brot für die Welt" bestimmt.


Ortschaftsrat tagt am 19. November öffentlich

Der Ortschaftsrat lädt ein zur öffentlichen Sitzung am Dienstag, 19. November, um 19.30 Uhr im Bürgersaal. An diesem Abend soll das Projekt zur Erstellung einer Gedenkstätte zur Bewahrung Wertheims vor der Zerstörung am Ende des 2. Weltkriegs vorgestellt werden. Der Künstler Johannes Schwab ist persönlich anwesend und gibt alle wichtigen Informationen hierzu. Da Nassig in diesem Gedenken auch Berücksichtigung findet, ist dieses Projekt auch für die Nassiger Bürgerinnen und Bürger interessant. Zeitzeugen aus der Zeit der Zerstörung Nassigs werden zu Wort kommen. Wir freuen uns auf viele Interessierte.


Vorankündigung

Fasching 2020 im Gasthaus Adler
Auch wenn noch lange Zeit bis dahin ist informieren wir bereits jetzt, dass der Fasching 2020 mit einem bunten Abend am 22.02. und dem Kinderfasching am 25.2. im Gasthaus Adler stattfindet.
    


Störungsmeldungen Straßenlampen Stadtwerke 909-101

Meldungen über defekte Straßenlaternen können direkt bei der Störungsmeldestelle der Stadtwerke Wertheim abgegeben werden. Die Nummer lautet: 909-101.